Helfen ist ganz einfach. Jeder tut was er kann.

 

Die Wuppertaler Tafel wird getragen von Spendern und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Falls Sie sich fragen, was kann ich denn tun? Die Wuppertaler Tafel sucht für die Erledigung ihrer Aufgaben Unterstützung.

 

SIE können das Einbringen was Sie können und  was Sie tun möchten. Aber auch in der Zeit die Sie uns schenken wollen sind wir sehr flexibel.

WIR benötigen Hilfe in der Lebensmittelversorgung. In unserer Kantine und auch in den Tafelläden sind hilfreiche Hände gerne gesehen.

Unser Sozialkaufhaus der "Kleinen Preise" braucht Unterstützung in der Vorbereitung,  Aufarbeitung und dem Verkauf. Bekleidung, Hausratsgegenstände und Möbel werden angeboten.

Dies gilt genauso für unsere neue Kinderboutique mit Spielecke. Die jungen Gäste unserer Kindertafel wollen natürlich kindgerecht betreut werden.

Leseratten finden in unserem Büchermarkt bestens sortierte Angebote. Für die Prüfung, Sortierung und  Verkaufsaufbereitung  der Bücherspenden wird Unterstützung für unser Team  gesucht.

Die Organisation des Betriebes Wuppertaler Tafel  benötigt darüber hinaus Unterstützung in der Verwaltung, Disposition, Lagerhaltung und vor allem  Fahrer und Kfz-Betreuer.

Falls Sie neugierig geworden sind, so sollten wir uns kennenlernen.
Der Erstkontakt ist über unser "Team Ehrenamt"  sinnvoll.

Um telefonische Anmeldung unter Telefon-Nr.: 0202 / 26 44 870-33 wird gebeten.

Bürozeiten:

Mo: 10:00 - 12:00

Di:   14:30 - 17:15

Mi:    7:30 - 11:00

Do:  12:30 - 15:30

E-Mail an "Team Ehrenamt"

Menschen für die
Tafel

 

 

Möchten Sie auch etwas für Bedürftige tun?

Aktuelles:

Frohes neues Jahr!

 

Wir wünschen allen Mitbürgern einen guten Übergang in ein friedliches und gesundes Jahr...

Neueröffnung in Elberfeld

Am 8.12.2018 eröffnete zur Erweiterung des Angebots der Wuppertaler Tafel im Wirmhof 16 das...

Helge Lindh bei der Wuppertaler Tafel

Helge Lindh:

"In einer perfekten Welt dürfte es Einrichtungen wie die Tafel nicht geben....